Dieser Scan zeigt eine Fassung des Freiheits-Ediktes mit 15 einzelnen Artikeln.
Dieses Edikt von 1685 ist ein
Zeitdokument von herausragender europäischer Bedeutung.
Für das ausgehende 17. Jahrhundert und auch heute!
Die Umschrift soll es erleichtern, den Text zu entschlüsseln und zu verstehen.
Eine ausgedachte Zeitung für den 18. April 1685 enthält Hinweise und Tipps für die Interpretation.

Landgraf Carl ist im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation der erste Fürst, der französische Glaubensflüchtlinge dazu auffordert, ihr Land zu verlassen. Er bietet für die in Hessen-Kassel Ankommenden Begnadigung und Freiheitsprivilegien an.
1685 - in Europa ist wieder Krieg. Es sind regionale Kriege, aber zugleich doch Auseinandersetzungen um Führungspositionen, ein Gleichgewicht der Kräfte, Erbfolgekriege, territoriale Abgrenzungen. Die Koalitionen wechseln. Die nach 1648 durch die Territorialstaaten zunächst garantierte Stabilität steht ständig in Frage.

Freyheits Concession und Begnadigung